Checkliste für eine Bewerbung für die TWG in der Club29 Suchthilfe gGmbH

 

Lieber Bewerber, liebe Bewerberin,


uns erreichen viele Bewerbungen für unsere Therapeutischen Wohngemeinschaften (TWG), die wir aber leider nicht weiterbearbeiten können, da die Unterlagen nicht vollständig sind. Es sind dann teilweise viele Rückrufe nötig, damit der Bewerbungsprozess weitergehen kann. Damit wir zeitnah mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, bitten wir um folgende Unterlagen bei Ihrer Bewerbung. Nur dann kann eine zügige Bearbeitung gewährleistet sein. Die Hinweise sollen Ihnen helfen, worauf es uns ankommt:

 

1. Bewerbungsanschreiben, 1 Seite, hand- oder maschinengeschrieben
- wo sind Sie gerade und seit wann (z.B. Adaptionshaus, Therapieeinrichtung)?
- wie lange sind Sie noch dort (wegen Vorstellung, bzw. möglichen Einzugstermin)?
- warum wollen Sie in eine TWG und warum bei uns (Motivation)?

 

2. Lebenslauf, 1 Seite, möglichst maschinengeschrieben
- komplette Kontaktadresse mit Telefon (und wenn vorhanden bitte Mailadresse)
- Geburtsdaten, Familienstand
- kurzer beruflicher und persönlicher Lebensweg

 

3. Suchtverlauf 1 – 2 Seiten, möglichst maschinengeschrieben
- Beginn der Sucht? Welche Sucht?
- Beginn der psychischen Erkrankung? Welche Erkrankung?
- Was wurde getrunken (bzw. genommen)?
- der Konsum des Suchtmittels in den letzten zwei Jahren (mit Entgiftungen und Therapien)
- Ziele für die Zukunft in Bezug auf das Suchtmittel (z.B. Selbsthilfegruppe, Nachsorge)
- aktuelle Behandlung der psychischen Erkrankung (z.B. Medikamente, Psychiater)

 

4. Arztbericht (Epikrise), 1 – 5 Seiten, aus der aktuellen Einrichtung oder der vorherigen Therapieeinrichtung
- Angabe der genauen Diagnose (Doppeldiagnose nötig!!!)
- Angabe der Medikation

 

Das alles senden Sie bitte per Brief, Fax oder Email an:


Club29 Suchthilfe gGmbH
z. Hd. Frau Marion Dasecke
Dachauer Str. 29
80335 München
Tel.: 089-599893-16
Fax.: 089-599893-11
Email: marion.dasecke@club29.net

 

 

Die Checkliste zum Ausdrucken finden Sie hier

Ankermonatsplan (pdf)

 


 

Ankermonatsplan (Abo)


 

Infoabende

 

 

Für Betroffene und Angehörige:

Info-Abend jeden Donnerstag um 17.00 Uhr

kostenlos, anonym und ohne Voranmeldung

in der Dachauer Straße 29

 

M P U - Beratungs- und Informationsabend, kostenlos, jeweils 17:00 Uhr:

Donnerstag, 05.10.2017

Donnerstag, 19.10.2017

ohne Voranmeldung in der Dachauer Str. 35, 3. Stock (bei Club29 läuten)

 

M P U - Vorbereitungskurs:

Start: Montag, 23.10.2017, 17:30 Uhr

Anmeldung jederzeit, auch telefonisch

 

MPU-Telefon (freecall):

0 800 6 78 58 77

 

Nachricht per Email

(Kontaktformular)

 

Wegbeschreibung

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

09.00 - 12.00 und
13.00 - 18.00 Uhr

Freitag

09.00 - 12.00 und
13.00 - 15.00 Uhr